Sabine Fiegl

Management 1999 – 2001

Sabine Fiegl ist nicht nur mit der Big Band Liechtenstein in der ganzen Welt unterwegs, sondern auch mit ihrem Soloprogramm «I Wonder». Durch die geschliffenen Arrangements ihrer Eigenkompositionen gelingt ihr mit diesem Programm eine bemerkenswerte Verschmelzung von Jazz, Blues und Pop: «Den Jazzern ist sie zu poppig, den Popmusikern zu jazzig». Durch diese Kombination hat sie ihren ganz eigenen Stil gefunden. Ob sie mit ihrer warmen Stimme Balladen singt oder sie wie ein Rhythmusinstrument einsetzt - stets bleibt Sabine Fiegl ausdrucksstark.

Ihre Musik atmet und lebt, sie ist voller Kraft und zeigt, wie unendlich leicht und spielfreudig erfrischend Musik sein kann.

ENSEMBLE
Sabine Fiegl

Gesangsstudium in Los Angeles. Sie ist Gesanglehrerin an den Musikschulen Liechtenstein und Wetzikon. Diverse Tourneen mit der Big Band Liechtenstein sowie eine CD-Aufnahme. 1996 produziert sie ihr Debütalbum «I Wonder». In New York und geht damit auf Tour von Costa Rica bis Montreux.

Live wird Sabine Fiegl von einer vielseitigen Band unterstützt: Tim Kleinert (plano), Nick Mens (bass), Hannes Würgler (drums).